Jugendarbeit


„Die Jugend soll ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden.“ Von Pearl S. Buck

Es ist eine schöne und verantwortungsvolle Aufgabe, Jugendliche durch Musizieren in ihrer Individualität zu unterstützen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken, ihre Kreativität und das Sozialverhalten zu fördern. Die Jugendarbeit in der Bürgerkapelle Obermais wird durch den Jugendleiter und dessen Stellvertreter koordiniert. Sie sind verantwortlich für die Ausbildung und die Jugendbetreuung im Verein, sind aber zugleich eine Kontaktperson für die Jugendlichen und Eltern.

Ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens ist der dauerhafte Fortbestand der Tradition und der Kultur innerhalb dieses Vereins. In einer Musikkapelle werden eben diese Tradition, die Tracht, das gemeinsame Musizieren und die Verbreitung der Blasmusik durch unsere Gemeinschaft erhalten. Vielen Jugendlichen bleibt es verwehrt zu spüren, wie viel Spaß es macht, gemeinsam Musik zu machen und zu erleben was es heißt, einen Auftritt zu meistern.

Die Jungmusikanten treffen sich nicht nur um zu musizieren, sondern auch zu außermusikalischen Aktivitäten wie das Jugendcamp, bei denen der Spaß und das gemeinsame Musizieren im Vordergrund stehen.

Die Basis und zugleich die Zukunft jeder Musikkapelle ist die Jugend. Deshalb wollen wir  diese mit unserer  Jugendarbeit stark ansprechen.